Zum diesjährigen Kameradschaftsabend konnte Vorstand Thomas Gewitsch über 50 Gäste im neu gestalteten Schulungsraum des Feuerwehrhauses Horgauergreut begrüßen. Trotz des Platzgewinns war der Raum bis auf den letzten Stuhl besetzt. Neben Kreisbrandrat Alfred Zinsmeister ist auch der 1. Bürgermeister der Gemeinde Horgau, Thomas Hafner, dazu erschienen. Die Offiziellen freuten sich im Rahmen dieses feierlichen Abends Ehrungen für besonders verdiente Kameradinnen und Kameraden vornehmen zu dürfen.

Ehrungen für aktiven Feuerwehrdienst
Den Anfang machte Kreisbrandrat Zinsmeister mit den Ehrungen für aktive Feuerwehrdienstleistende. Vier Floriansjünger konnten für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst ausgezeichnet werden. Nach Würdigung der Leistungen überreichte Zinsmeister die Urkunden und das Ehrenzeichen in Silber an die Kameraden Jürgen Sturm, Erwin Mayr, 2. Kommandant Florian Schierlinger und 1. Kommandant Sebastian Matt.
Besonders ausgezeichnet haben sich drei Aktive durch Ihren 40-jährigen Einsatz und Engagement für die Freiwillige Feuerwehr. Einen herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für 40 Jahre im aktiven Feuerwehrdienst überbrachte der Kreisbrandrat durch Überreichung des Feuerwehr-Ehrenzeichens in Gold an Annelies Lang, Hermann Fischer und Harald Tögel.
Ehrenzeichen des Kreisfeuerwehrverbands
Danach nutzte Zinsmeister die Gelegenheit um die Überreichung eines Ehrenzeichzens des Kreisfeuerwehrverbandes nachzuholen. Für die Verleihung vorgeschlagen wurde Peter Steppich jun., der mehr als 25 Jahre das Amt des Fähnrichs der Greuter Feuerwehr wahrgenommen hat. Peter Steppich jun. freute sich das Ehrenkreuz des Kreisfeuerwehrverbands Augsburg in Silber nun entgegennehmen zu können.

Ehrungen 2019
Geehrte Kameraden der Greuter Wehr (v.l.: KBR Alfred Zinsmeister, 1. BGM Thomas Hafner, Harald Tögel, 1. Vorstand Thomas Gewitsch, 1. Kommandant Sebastian Matt, Erwin Mayr, Annelies Lang, 2. Kommandant Florian Schierlinger, Hermann Fischer, Peter Steppich jun.)


Verabschiedung ausgeschiedene Vorstandsmitglieder
Anschließend verabschiedete Vorstand Gewitsch und Kommandant Matt die mit den Neuwahlen im Januar ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Rita Sandner und Stephan Holland (Beisitzer), Schriftführerin Maria Weishaupt, 2. Vorstand Peter Steppich jun. und 2. Kommandant Ulrich Mayr, die sich entschieden haben ihr Amt nicht mehr anzutreten und damit in andere Hände zu geben. Nach einem kurzen Resümee über die bewältigten Aufgaben und Errungenschaften in den letzten zwei Wahlperioden dankte Vorstand Gewitsch den ausgeschiedenen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und hob die hinterlassenen Fußstapfen hervor, in die ihre Nachfolger nun hineinwachsen können.  

Verabschiedung ausgeschiedene Vorstandsmitglieder
1. Vorstand bedankt sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern (v.l.: 1. Vorstand Thomas Gewitsch, ausgesch. 2. Vorstand Peter Steppich, ausgesch. 2. Kommandant Ulrich Mayr, ausgesch. Beisitzer Rita Sandner, ausgesch. Schriftführerin Maria Weishaupt)

Ehrentitel für Ulrich Mayr
Schließlich durfte der 1. Vorstand und 1. Kommandant als Höhepunkt des Abends einen Ehrentitel verleihen. Mit großem Dank und Anerkennung wurde der ausgeschiedene 2. Kommandant, Ulrich Mayr, zum zweiten Ehrenkommandant der Greuter Feuerwehr ernannt.
Ulrich Mayr befindet sich seit ca. 43 Jahren im aktiven Dienst und weist damit die größte Erfahrung als Führungskraft in der Wehr vor. Bereits 1982 wurde er in die Vorstandschaft berufen und übernahm ca. 1985 das Amt des 2. Kommandanten, welches er damit ca. 34 Jahre bekleidete. Somit wirkte er maßgeblich beim Aufbau des soliden Grundstocks und bei der Weiterentwicklung unserer Ortsteilfeuerwehr mit. Ebenso war er in den Festausschüssen zum 100- und 125-jährigen Jubiläum vertreten. Als Ausbilder hat er sich der Feuerwehr-Damengruppe angenommen und diese zu einer schlagkräftigen Truppe herangezogen. Für alle Feuerwehrkameraden steht er gern mit Rat und Tat zur Seite. Die Freiwillige Feuerwehr Horgauergreut ist stolz darauf solch einen wertvollen und geschätzten Kameraden in seinen Reihen zu wissen. Im Namen der Kameraden sprach der 1. Vorstand Gewitsch einen herzlichen Dank für das „Lebenswerk“ zum Wohle der Greuter Feuerwehr und damit auch für dem Ortsteil Horgauergreut aus und überreichte eine Ehrenurkunde mit Präsent.

Überreichung Ehrentitel
Ernennung von Ulrich Mayr zum 2. Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Horgauergreut (v.l.: KBR Alfred Zinsmeister, 1. BGM Tomas Hafner, Ulrich Mayr)

Mit einem herzlichen Vergelt´s Gott bedankte sich auch der 1. Bürgermeister bei allen die zum Wohle der Ortsteilfeuerwehr ihre Zeit opfern und so zur hervorragenden Entwicklung beigetragen haben.
Mit einem gemütlichen Beisammensein und einem tollen Buffet fand der Abend seinen Ausklang.